FujiFilm X-E1 - Infos & Testbericht

FujiFilm X-E1 - Infos & Testbericht
FujiFilm X-E1
FujiFilm X-E1
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
X-E1
Kameratyp:
Markteinführung:
11 / 2012
UVP:
899,00 Euro

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
16,0 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
4.896 x 3.264 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CMOS, 23,6x15,6mm
Serienbilder pro Sekunde:
5,4 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG, RAW
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
1.920 x 1.080 Bildpunkte
Video-Frequenz:
24 Vollbilder pro Sekunde
Video-Format:
H.264
EXIF Version:
2.30

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
SD, SDHC, SDXC
Interner Speicher:
keine Angaben
Druckeranbindung:
PictBridge
Akkuleistung:
1.260 mAh, reicht für 350 Bilder nach CIPA
Schnittstellen:
HDMI Mini, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
USB Version:
2.0

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
Nein (im Objektiv integriert Ja)
ISO Empfindlichkeit:
100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
+-2 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Cropfaktor:
1,5fach
Video-Aufnahme:
1080p24 (Full-HD)
Video-Einschränkung:
1740 Sekunden
Wechselobjektivfassung:
Objektiv-Bajonett:
X-Bajonett
Displaygröße:
2,8 Zoll
Displayauflösung:
460.000 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Touchscreen:
Sucher:
Suchertyp:
elektronisch
Sucherauflösung:
2.360.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung:
100%
Dioptrienausgleich:
-3 bis +1 dpt
Intervallaufnahme:
Bulb Modus:
Live View:
Staubschutzsystem:
Sensor-Selbstreinigung
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
30s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzleitzahl:
7,0
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
129mm x 75mm x 38mm
Gewicht:
350g (Gehäuse mit Akku)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
Wasserdicht:
Elektronischer Kompass:
Höhen-/Druckmesser:
Wasserwaage:
Sonstiges / Fazit / Testbericht: APS-C X-Trans CMOS Sensor, EXR Prozessor Pro, Fujifilm X-Bajonett (für Fujinon XF-Objektive), Belichtungssteuerung TTL-Messung über 256 Zonen, Mehrfeld; Spot; Integral, im Serienbildmodus sind 6 oder 3 Bilder pro Sekunde möglich, Hochauflösender OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Pixeln, das 2,8 Zoll große Display löst mit 460.000 Bildpunkten auf, Filmsimulationsmodi (PROVIA, Velvia, ASTIA, Monochrome, Sepia, ProNeg. S, ProNeg. H), Rote-Augen-Korrektur, Scharfstellung Modus Einzel AF/Kontinuierlicher AF/MF Entfernungsanzeige AF-System TTL Kontrast AF, AF-Hilfsleuchte schärfebereich Mehrfeld / Bereich (EVF/LCD 49 AF Felder, OVF 25 AF Felder), die AF-Felder können in 5 verschiedenen Größen eingestellt werden, Motion Panorama L Vertikal 7680 × 2160 Horizontal 7680 × 1440; M Vertikal 5120 × 2160 Horizontal 5120 × 1440, Sensor-Reinigungssystem elektronische Ultraschall Vibration. In den Farben Schwarz und Schwarz-Silber erhältlich.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

FujiFilm X-A2

Spiegellos (DSLM)-Kamera

16,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut

FujiFilm X-E2

Spiegellos (DSLM)-Kamera

16,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

FujiFilm X-A1

Spiegellos (DSLM)-Kamera

16,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

FujiFilm X-M1

Spiegellos (DSLM)-Kamera

16,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Merkliste