Leica M Monochrom (Typ 246) - Infos & Testbericht

Leica M Monochrom (Typ 246) - Infos & Testbericht
Leica M Monochrom (Typ 246)
Leica M Monochrom (Typ 246)
Leica M Monochrom (Typ 246)
Leica M Monochrom (Typ 246)
Leica M Monochrom (Typ 246)
Leica M Monochrom (Typ 246)
Leica M Monochrom (Typ 246)
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
M Monochrom (Typ 246)
Kameratyp:
Markteinführung:
05 / 2015
UVP:
7.200,00 Euro

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
23,9 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
5.976 x 3.992 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CMOS, 35,8x23,9mm
Serienbilder pro Sekunde:
3,0 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG, DNG
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
1.920 x 1.080 Bildpunkte
Video-Frequenz:
25 Vollbilder pro Sekunde
Video-Format:
AVI Motion JPEG
EXIF Version:
2.30

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
SD, SDHC, SDXC
Interner Speicher:
keine Angaben
Druckeranbindung:
keine Angaben
Akkuleistung:
1.800 mAh
Schnittstellen:
HDMI, Mikrofon, USB
USB Version:
keine Angaben

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
Nein (im Objektiv integriert Nein)
ISO Empfindlichkeit:
320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 8000, 10000, 12800, 16000, 20000, 25000
Selbstauslöser:
2, 12 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
keine Angaben
Belichtungsreihe möglich:
keine Angaben
Scharfstellung:
manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:
keine Angaben

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Cropfaktor:
1,0fach
Video-Aufnahme:
1080p25 (Full-HD)
Wechselobjektivfassung:
Objektiv-Bajonett:
Leica M
Displaygröße:
3,0 Zoll
Displayauflösung:
921.600 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Touchscreen:
Sucher:
Suchertyp:
optisch
Dioptrienausgleich möglich:
Intervallaufnahme:
Live View:
Staubschutzsystem:
keine Angaben
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
60s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
139mm x 42mm x 80mm
Gewicht:
680g (Gehäuse mit Akku)
Fernbedienung per Fernauslöser:
keine Angaben
Staub und Spritzwasser geschützt:
Wasserdicht:
Elektronischer Kompass:
Höhen-/Druckmesser:
Wasserwaage:
Sonstiges / Fazit / Testbericht: Die Leica M Monochrom (Typ 246) besitzt einen Schwarz-Weiß-Sensor ohne Tiefpassfilter und Farbfilter, Leica Maestro-Bildprozessor, 2GB Arbeitsspeicher, das Kameragehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung, Deckkappe und der Bodendeckel werden aus Messingblöcken gefräst, Display aus kratzfestem Saphirglas, Leuchtrahmen-Messsucher mit zwei Rahmen zur Kontrolle des Bildausschnitts bei verschiedenen Objektiven (für 35 und 135 mm, oder für 28 und 90 mm, oder für 50 und 75 mm), effektive Messbasis des Suchers 47,1 mm (mechanische Messbasis 69,25 mm x Sucher-Vergrößerung 0,68x), im Serienbildmodus sind 3,0 Bilder pro Sekunde für 30 Aufnahmen in Folge möglich, Blitzsynchronzeit bei externem Blitz 1/180 Sekunde, 10 Menüsprachen, eine Lizenz von Adobe Photoshop Lightroom befindet sich im Lieferumfang.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Leica SL

Spiegellos (DSLM)-Kamera

24,0 Megapixel

Intervallaufnahme, Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M-P

Spiegellos (DSLM)-Kamera

23,7 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M (Typ 240)

Spiegellos (DSLM)-Kamera

23,7 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M-E

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Gesichtserkennung, manueller Weißabgleich

Leica M Monochrom

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M9-P

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M9

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M8

Spiegellos (DSLM)-Kamera

10,3 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Merkliste