Leica S2 - Infos & Testbericht

Leica S2 - Infos & Testbericht
Leica S2
Leica S2
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
S2
Markteinführung:
09 / 2009
UVP:
18.600,00 Euro

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
37,5 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
7.500 x 5.000 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CCD, 45,0x30,0mm
Serienbilder pro Sekunde:
1,5 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG, RAW, DNG
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
keine Angaben
Video-Frequenz:
keine Angaben
Video-Format:
keine Angaben
EXIF Version:
2.21

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
CF I, CF II, SD, SDHC
Interner Speicher:
keine Angaben
Druckeranbindung:
keine Angaben
Akkuleistung:
2.150 mAh
Schnittstellen:
Blitzsynchro-Anschluss, HDMI, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
USB Version:
2.0

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
Nein (im Objektiv integriert Nein)
ISO Empfindlichkeit:
80, 100, 200, 400, 800, 1250
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
keine Angaben
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Wechselobjektivfassung:
Objektiv-Bajonett:
Leica S
Displaygröße:
3,0 Zoll
Displayauflösung:
460.000 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Sucher:
Suchertyp:
Spiegelreflex
Dioptrienausgleich:
Live View:
Staubschutzsystem:
Staubgeschütztes Gehäuse
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
120s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
120mm x 160mm x 80mm
Gewicht:
1410g (Gehäuse mit Akku)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
keine Angaben
Wasserdicht:
keine Angaben
Sonstiges / Fazit / Testbericht: Pentaprismensucher mit High Eyepoint-Okular, Vergrößerung 0,86-fach, Sucherfeldabdeckung 96%, Dioptrienausgleich -3 bis +1, Einstellscheibe Matt mit Fadenkreuz (austauschbar), Autofokus zentraler Kreuzsensor, Fokussier-Antrieb im Objektiv, dualer MAESTRO Bildprozessor, Datenspeicherung (Format) DNG (ca. 75 MB pro Bild), JPEG (basic oder fine), OLED Display, kein ins Kameragehäuse integrierter optischer Bildstabilisator, maximale Bildrate 1,5 Bilder/s, Pufferspeicher 1 GB (für mind. 8 Bilder in Folge bei DNG-Format), aufwändiges Dichtungssystem verhindert das Eindringen von Staub, Sand und Feuchtigkeit, JPEG und RAW Bilder können parallel gespeichert werden, zwei Speicherkartenschächte (CF und SD), SDHC Speicherkarten werden bis 32GB Kapazität unterstützt, CF Karten werden bis 64GB unterstützt, Vertikalgriff mit eigenen Bedienelementen und einem zusätzlichem Akku optional erhältlich, die Markteinführung der Kamera ist laut Leica für Ende September 2009 geplant.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Leider konnten wir zu Ihrer Sucheinschränkung keine Kameras finden!
Merkliste