Leica T - Infos & Testbericht

Leica T - Infos & Testbericht
Leica
Leica
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Kameratyp:
Markteinführung:
05 / 2014
UVP:
1.499,00 Euro

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
16,1 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
4.928 x 3.264 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CMOS, 23,6x15,7mm
Serienbilder pro Sekunde:
5,0 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG, RAW
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
1.920 x 1.080 Bildpunkte
Video-Frequenz:
30 Vollbilder pro Sekunde
Video-Format:
MPEG4
EXIF Version:
2.30

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
SD, SDHC, SDXC
Interner Speicher:
15,6 GB
Druckeranbindung:
PictBridge
Akkuleistung:
1.040 mAh, reicht für 400 Bilder nach CIPA
Schnittstellen:
Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB, WLAN
USB Version:
2.0

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
Nein (im Objektiv integriert Nein)
ISO Empfindlichkeit:
100, 200, 400, 800, 1250, 1600, 3200, 6400, 12500
Selbstauslöser:
2, 12 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
+-3 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
keine Angaben
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Cropfaktor:
1,5fach
Video-Aufnahme:
1080p30 (Full-HD)
Bildsensor:
16,1 MP
LCD-Größe:
3,7 Zoll
Wechselobjektivfassung:
Objektiv-Bajonett:
Leica T
Displaygröße:
3,7 Zoll
Displayauflösung:
1.300.000 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Touchscreen:
Sucher:
Suchertyp:
elektronisch (optional)
Sucherauflösung:
2.360.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung:
100%
Vergrößerung:
0,70fache
Dioptrienausgleich möglich:
Intervallaufnahme:
Bulb Modus:
Live View:
Staubschutzsystem:
Sensor-Selbstreinigung
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
30s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzleitzahl:
4,5 (bei ISO 100)
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
134mm x 69mm x 33mm
Gewicht:
384g (Gehäuse mit Akku)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
Wasserdicht:
Elektronischer Kompass:
Höhen-/Druckmesser:
Wasserwaage:
Sonstiges / Fazit / Testbericht: Vollständige Typbezeichnung Leica T (Typ 701), das Kameragehäuse wird aus einem Aluminiumblock gefräst, zwei herausziehbare Blindstopfen für einen Tragriemen, Autofokus mit Kontrastmessung 1-Punkt, Mehrfeld, Spot, Gesichtserkennung, Touch-AF, Belichtungsmessung Mehrfeld, mittenbetont, Spot, Serienbildgeschwindigkeit für zwölf Aufnahmen in Folge, danach von der Speicherkarte abhängig, Szenenmodi Sport, Portrait, Landschaft, Nachtportrait, Schnee/Strand, Feuerwerk, Kerzenlicht, Sonnenuntergang, integriertes Blitzlicht mit einer Sychronzeit von 1/180 Sekunde, Adobe Photoshop Lightroom wird mitgeliefert, als Zubehör kann ein elektronischer Visoflex-Sucher mit einem integrierten GPS-Modul erworben werden.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Leica SL

Spiegellos (DSLM)-Kamera

24,0 Megapixel

Intervallaufnahme, Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M-P

Spiegellos (DSLM)-Kamera

23,7 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M (Typ 240)

Spiegellos (DSLM)-Kamera

23,7 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M-E

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Gesichtserkennung, manueller Weißabgleich

Leica M Monochrom

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M9-P

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M9

Spiegellos (DSLM)-Kamera

18,1 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Leica M8

Spiegellos (DSLM)-Kamera

10,3 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Merkliste