Nikon Coolpix S6500 - Infos & Testbericht

Nikon Coolpix S6500 - Infos & Testbericht
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Nikon Coolpix S6500
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
Coolpix S6500
Kameratyp:
Markteinführung:
02 / 2013
UVP:
219,00 Euro

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
15,9 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
4.608 x 3.456 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CMOS, 1/2,3 Zoll
Serienbilder pro Sekunde:
11,3 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG
Audio-Format:
AAC
Video-Auflösung:
1.920 x 1.080 Bildpunkte
Video-Frequenz:
30 Vollbilder pro Sekunde
Video-Format:
MPEG4 (H.264, AVC)
EXIF Version:
2.30

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
SD, SDHC, SDXC
Interner Speicher:
25,0 MB
Druckeranbindung:
ImageLink
Akkuleistung:
700 mAh, reicht für 150 Bilder nach CIPA
Schnittstellen:
HDMI, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB, WLAN
USB Version:
2.0

Zoom, Brennweite & Schärfe

Zoom optisch / digital:
12,0fach / 4,0fach
Brennweite (KB):
25mm bis 300mm
Blende (w/t):
3,1 / 6,5
Filtergewinde:
Schärfebereich normal:
50cm bis unendlich
Schärfebereich Makro:
8cm bis unendlich

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
ISO Empfindlichkeit:
125, 200, 400, 800, 1600, 3200
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik
Belichtungskorrektur:
+-2 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Video-Aufnahme:
1080p30 (Full-HD)
ND-Filter:
Displaygröße:
3,0 Zoll
Displayauflösung:
460.000 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Touchscreen:
Sucher:
Intervallaufnahme:
Bulb Modus:
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
4s bis 1/2000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
95mm x 58mm x 26mm
Gewicht:
151g (betriebsbereit)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
Wasserdicht:
Elektronischer Kompass:
Höhen-/Druckmesser:
Wasserwaage:
Sonstiges / Fazit / Testbericht: 12-fach Zoomobjektiv (25-300mm), rückwärtig belichteter 1/2,3 Zoll großer CMOS-Sensor, optischer VR-Bildstabilisator, 3,0 Zoll Display mit 460.000 Subpixel, Full-HD-Videoaufnahme mit 30 Bilder/Sek., Matrixmessung (bei Verwendung des Digitalzooms je nach Zoomfaktor mittenbetonte Messung oder Spotmessung), Wi-Fi. Die Nikon Coolpix S6500 wird ab Anfang Februar 2013 in den Farben Schwarz, Rot, Silber, Blau, Weiß oder Orange für eine unverbindliche Preisempfehlung von 219,00 EUR im Handel erhältlich sein.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Nikon Coolpix S33

Kompakt-Kamera

13,0 Megapixel

Wasserdicht, Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix AW130

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Wasserdicht, Elektronischer Kompass, Intervallaufnahme, Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix S7000

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut

Nikon Coolpix S9900

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Elektronischer Kompass, Intervallaufnahme, Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix L31

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix S2900

Kompakt-Kamera

19,9 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix S6900

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix S810c

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Nikon Coolpix S32

Kompakt-Kamera

13,0 Megapixel

Wasserdicht, Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Merkliste