Ricoh GXR A12 28mm F2,5 - Infos & Testbericht

Ricoh GXR A12 28mm F2,5 - Infos & Testbericht
Ricoh GXR A12 28mm F2,5
Ricoh GXR A12 28mm F2,5
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
GXR A12 28mm F2,5
Kameratyp:
Markteinführung:
11 / 2010
UVP:
keine Angaben

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
keine Angaben
Maximale Bildauflösung:
keine Angaben
Sensortyp und -größe:
CMOS, 23,6x15,7mm
Serienbilder pro Sekunde:
keine Angaben
Bild-Format:
JPEG, RAW, DNG
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
keine Angaben
Video-Frequenz:
keine Angaben
Video-Format:
keine Angaben
EXIF Version:
2.21

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
SD, SDHC
Interner Speicher:
keine Angaben
Druckeranbindung:
PictBridge
Akkuleistung:
1.700 mAh
Schnittstellen:
HDMI, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
USB Version:
2.0

Zoom, Brennweite & Schärfe

Zoom optisch / digital:
keine Angaben / keine Angaben
Brennweite (KB):
28mm
Filtergewinde:
keine Angaben
Schärfebereich normal:
keine Angaben
Schärfebereich Makro:
keine Angaben

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
ISO Empfindlichkeit:
keine Angaben
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
+-4 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Blende (w):
2,5
Displaygröße:
3,0 Zoll
Displayauflösung:
920.000 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Sucher:
Suchertyp:
elektronisch (optional)
Dioptrienausgleich möglich:
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
keine Angaben bis keine Angaben
Blitzgerät eingebaut:
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
keine Angaben
Gewicht:
keine Angaben
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
keine Angaben
Wasserdicht:
keine Angaben
Sonstiges / Fazit / Testbericht: 50mm Festbrennweite (kein optisches Zoom, Lichtstärke 2,5), APS-C großer Bildsensor im relativ kompakten Aufnahmemodul, kein optischer Bildstabilisator, GR ENGINE III Bildprozessor, manueller Fokusring, RAW-Bildformat, Markteinführung ca. Winter 2010. Die Modulbezeichnung ist vorläufig und kann sich noch ändern.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Ricoh Theta S

Kompakt-Kamera

14,5 Megapixel

Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Ricoh GR II

Kompakt-Kamera

16,1 Megapixel

Intervallaufnahme, Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Ricoh WG-5 GPS

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Wasserdicht, Elektronischer Kompass, Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Ricoh Theta (m15)

Kompakt-Kamera

6,4 Megapixel

Stativgewinde

Ricoh HZ15

Kompakt-Kamera

15,9 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Ricoh Theta

Kompakt-Kamera

6,4 Megapixel

Stativgewinde

Ricoh CX6

Kompakt-Kamera

10,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Ricoh GR Digital IV

Kompakt-Kamera

10,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Ricoh CX5

Kompakt-Kamera

10,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Merkliste