Sigma SD15 - Infos & Testbericht

Sigma SD15 - Infos & Testbericht
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Sigma SD15
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
SD15
Markteinführung:
04 / 2010
UVP:
keine Angaben

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
14,1 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
2.640 x 1.760 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
Foveon X3 CMOS, 20,7x13,8mm
Serienbilder pro Sekunde:
3,0 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG, RAW
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
keine Angaben
Video-Frequenz:
keine Angaben
Video-Format:
keine Angaben
EXIF Version:
2.21

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
CF I, CF II, MD, MMC, SD, SDHC
Interner Speicher:
keine Angaben
Druckeranbindung:
PictBridge
Akkuleistung:
1.500 mAh
Schnittstellen:
Netzgerät, USB
USB Version:
2.0

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
Nein (im Objektiv integriert keine Angaben)
ISO Empfindlichkeit:
100, 200, 400, 800, 1600
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
+-3 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Wechselobjektivfassung:
Objektiv-Bajonett:
Sigma SA
Displaygröße:
3,0 Zoll
Displayauflösung:
460.000 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Sucher:
Suchertyp:
Spiegelreflex
Dioptrienausgleich:
-3 bis +1 dpt
Live View:
Staubschutzsystem:
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
15s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzleitzahl:
11,0
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
140mm x 107mm x 81mm
Gewicht:
680g (Gehäuse ohne Akku)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
keine Angaben
Wasserdicht:
keine Angaben
Sonstiges / Fazit / Testbericht: Foveon X3 Sensor (Sensor erkennt jede Grundfarbe - rot, grün, blau - separat mit 2.652 x 1.768 Bildpunkten x 3 Farben), dies ergibt 14,1 Megapixel Bildauflösung, viele technische Details der Vorgängerkamera Sigma SD14 werden voraussichtlich auch großteils für die neue Sigma SD15 gelten. Einzige bisher bekannte Neuerungen sind das von 2,5 Zoll auf 3,0 Zoll angewachsene Display und der neue TRUE II statt dem bei der SD14 verwendeten TRUE Bildprozessor. Alle Angaben bis auf den neuen TRUE II Bildprozessor und das neue 3,0 Zoll Display wurden bisher noch nicht offiziell bestätigt.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Sigma SD1 Merrill

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

46,1 Megapixel

Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sigma SD1

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

15,4 Megapixel

Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut

Sigma SD14

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

14,1 Megapixel

Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Merkliste