Sony Alpha 390 - Infos & Testbericht

Sony Alpha 390 - Infos & Testbericht
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Sony Alpha 390
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
Alpha 390
Markteinführung:
07 / 2010
UVP:
499,00 Euro

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
14,0 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
4.592 x 3.056 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CCD, 23,5x15,7mm
Serienbilder pro Sekunde:
2,5 Bilder pro Sekunde
Bild-Format:
JPEG, RAW
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
keine Angaben
Video-Frequenz:
keine Angaben
Video-Format:
keine Angaben
EXIF Version:
2.21

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
MS Pro Duo, MS Pro-HG Duo, SD, SDHC
Interner Speicher:
keine Angaben
Druckeranbindung:
PictBridge
Akkuleistung:
900 mAh, reicht für 500 Bilder nach CIPA
Schnittstellen:
HDMI, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
USB Version:
2.0

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
Ja (im Objektiv integriert Nein)
ISO Empfindlichkeit:
100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur:
+-2 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus, manueller Fokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Wechselobjektivfassung:
Objektiv-Bajonett:
Alpha Bajonett, Minolta A
Displaygröße:
2,7 Zoll
Displayauflösung:
230.400 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Sucher:
Suchertyp:
optisch
Dioptrienausgleich:
-3 bis +1 dpt
Live View:
Staubschutzsystem:
Sensor-Selbstreinigung
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
30s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzleitzahl:
10,0
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
128mm x 97mm x 84mm
Gewicht:
549g (Gehäuse mit Akku)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
keine Angaben
Wasserdicht:
keine Angaben
Sonstiges / Fazit / Testbericht: APS-C CCD Bildsensor, Antistatikbeschichtung des Tiefpassfilters und Bildsensorvibrations-Funktion, 12 Bit A/D-Wandlung, BIONZ Prozessor, Dynamik Range Optimizer, RAW und JPEG Aufnahmen können parallel aufgezeichnet werden, Klappdisplay, Serienbildgeschwindigkeit 2,5 Bilder pro Sekunde (bzw. 2,0 Bilder pro Sekunde bei Live View) bei JPEG (L, Fine) bis die Speicherkarte voll ist bzw. maximal 4 Bilder in Folge in RAW bzw. 3 Bilder in Folge in JPEG+RAW, Dachkant-Spiegelprisma mit fester Position der Austrittspupille, 95 Prozent Bildfeld, Vergrößerung 0,74fach, mit 50-mm-Objektiv bei unendlich, keine Videoaufnahme möglich, Live View Funktion vorhanden (wenn Sie keine Live View Funktion benötigen, sehen Sie sich die Sony Alpha 390 an), PC-Fernsteuerung nein, Belichtungsmessung 40-Segment SPC-Wabenfeldmessung, Belichtungsreihenautomatik 3 Serien- oder Einzelaufnahmen, in 0,3 oder 0,7 EV-Schritten, optischer Bildstabilisator Bildsensor-Shift-Mechanismus (laut Sony um ca. 2,5–3,5 EV längere Verschlusszeiten möglich - abhängig von Motiv und verwendetem Objektiv), SteadyShot-Skala und Verwacklungswarnung im Sucher, Autofokus 9 Fokuspunkte inkl. einem zentralen Kreuzsensor, statischer-AF, automatischer-AF, kontinuierlicher-AF, manuelle Fokussierung, Großes Fokusfeld (Auto, 9 Bereiche), Spot, Bereichsauswahl für Spotfokus (9 lokale Bereiche), Prädiktions-AF, Schärfespeicherung, Eye-Start-AF, AF-Hilfslicht (im eingebauten Blitz, Reichweite ca. 1 bis 5 Meter), integrierter Auto-Pop-Up-Blitz Blitzleitzahl 10 bei ISO 100, Sony Memory Stick Pro Duo und Pro-HG Duo, Memory Stick Micro (M2) über Adapter, SD(HC) Speicherkarten, mini SD, mini SDHC, micro SD und micro SDHC über Adapter, HDMI Anschluss vorhanden (HDMI Typ C), eine Akkuladung reicht laut Sony für 500 Bilder nach CIPA bzw. 230 Bilder nach CIPA bei aktiver Live View, IR-Empfänger für Fernbedienung optional erhältlich. Kit-Preise DSLR-A390L (18-55 mm Objektiv) 499,00 Euro bzw. DSLR-A390Y (18-55 und 55-200 mm Objektiv) 699,00 Euro. Laut Sony erhältlich ab Ende Juli 2010.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Sony Alpha 68

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

24,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-QX1

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

19,8 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 77 II

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

24,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 58

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

19,8 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 99

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

24,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 37

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

16,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 57

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

16,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 77V

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

24,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Alpha 65V

Spiegelreflex (DSLR)-Kamera

24,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Merkliste