Sony Cyber-shot DSC-W215 - Infos & Testbericht

Sony Cyber-shot DSC-W215 - Infos & Testbericht
Sony Cyber-shot DSC-W215
Sony Cyber-shot DSC-W215
Sony Cyber-shot DSC-W215
Kamera weiterempfehlen:

Allgemein

Hersteller:
Modell:
Cyber-shot DSC-W215
Kameratyp:
Markteinführung:
03 / 2009
UVP:
keine Angaben

Aufnahme-Eigenschaften

Megapixel (effektiv):
12,0 Megapixel
Maximale Bildauflösung:
4.000 x 3.000 Bildpunkte
Sensortyp und -größe:
CCD, 1/2,3 Zoll
Serienbilder pro Sekunde:
keine Angaben
Bild-Format:
JPEG
Audio-Format:
keine Angaben
Video-Auflösung:
640 x 480 Bildpunkte
Video-Frequenz:
30 Bilder pro Sekunde
Video-Format:
MPEG1
EXIF Version:
2.21

Speicher, Verbindung & Akku

Speicherkarte:
MS Duo, MS Pro Duo, MS Pro-HG Duo
Interner Speicher:
15,0 MB
Druckeranbindung:
PictBridge
Akkuleistung:
960 mAh, reicht für 430 Bilder nach CIPA
Schnittstellen:
Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
USB Version:
2.0

Zoom, Brennweite & Schärfe

Zoom optisch / digital:
4,0fach / 8,0fach
Brennweite (KB):
30mm bis 120mm
Blende (w/t):
2,8 / 5,8
Filtergewinde:
Schärfebereich normal:
40cm bis unendlich
Schärfebereich Makro:
4cm

Funktionen, Blitz & Abmessungen

Optischer Bildstabilisator:
ISO Empfindlichkeit:
100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Selbstauslöser:
2, 10 Sekunden
Belichtungssteuerung:
Programmautomatik
Belichtungskorrektur:
+-2 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglich:
Scharfstellung:
Autofokus
Manueller Weißabgleich:
Gesichtserkennung:

Sonstige Angaben zur Digitalkamera

Displaygröße:
2,7 Zoll
Displayauflösung:
230.400 Bildpunkte
Monitor klappbar:
Monitor drehbar:
Sucher:
Verschluss-Art:
elektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten:
1s bis 1/600s
Blitzgerät eingebaut:
Blitzschuh vorhanden:
Stativgewinde vorhanden:
Größe:
95mm x 57mm x 22mm
Gewicht:
117g (ohne Akku und Speicherkarte)
Fernbedienung per Fernauslöser:
Staub und Spritzwasser geschützt:
keine Angaben
Wasserdicht:
keine Angaben
Sonstiges / Fazit / Testbericht: Carl Zeiss Vario Tessar Zoomobjektiv, Super HAD CCD Bildsensor, erweitertes optisches Zoom (Smart Zoom) bis zu 25x bei VGA Serienbildaufnahme ist auf maximal 100 Bilder pro Serie beschränkt, Speicherzeit pro Bild 0,6 Sekunden, Aufnahmeintervall 1,7 Sekunden, Auslöseverzögerung 0,3 Sekunden (inkl. Messung Fokus und Weißabgleich), Startbereitschaft ca. 1,8 Sekunden, automatische Gesichtserkennung erkennt bis zu 8 Gesichter gleichzeitig, inteBildauflösung, digitaler Bildstabilisator, lligente Motiverkennung, Smile Shutter Funktion, BIONZ Bildprozessor, 12 Motivprogramme, 17 Menüsprachen, Tragetasche im Lieferumfang enthalten.

Kamera weiterempfehlen:
Kundenbewertungen:

Ähnliche Kamera Modelle

Sony Cyber-shot DSC-RX1R II

Kompakt-Kamera

42,2 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV

Kompakt-Kamera

20,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-HX90

Kompakt-Kamera

18,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-HX90V

Kompakt-Kamera

18,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-WX500

Kompakt-Kamera

18,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-QX30

Kompakt-Kamera

20,2 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-RX100 III

Kompakt-Kamera

20,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-WX220

Kompakt-Kamera

18,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Sony Cyber-shot DSC-WX350

Kompakt-Kamera

18,0 Megapixel

Gesichtserkennung, Stativgewinde, Blitzgerät eingebaut, manueller Weißabgleich

Merkliste